Arbeitssicherheits-technische Beratung gemäß §§ 5,6,19 ASiG

Seit dem 1. Januar 2011 gilt die neue Unfallverhütungsvorschrift „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" (DGUV Vorschrift 2). Damit gibt es erstmals für Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand eine einheitliche und gleich lautende Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG). Jeder Unternehmer mit mehr als einem Beschäftigten ist gesetzlich verpflichtet sich arbeitssicherheitstechnisch beraten zu lassen. Dabei sind feste Beratungszeiten gesetzlich vorgeschrieben:

Angabe je Mitarbeiter und Jahr Gruppe 1
Büro
Verwaltung
Gruppe 2
geringe gewerbliche Gefährdung
Gruppe 3
Hohe gewerbliche Gefährdung
Grundbetreuung 0,5 Std. 1,5 Std.  2,5 Std.

Firmenspezifische Betreuung

ca.

 0,5 Std.  1,0 Std.  1,5 Std.

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an. Per Faxanfrage oder über unser Kontaktformular.

Jeder Betrieb, jede Firma, auch die Arztpraxen und Kanzleien unterliegen den Vorschriften!

 

Ihr Anspruch ist ...

  • ihren Betrieb entsprechend der geltenden Vorschriften, Gesetze und
  • Verordnungen sicher führenfür Notfälle gerüstet sein und
  • Arbeitssicherheit als Qualitätsinstrument einsetzen.

 

Groth Projekt GmbH bietet ...

  • sicherheitstechnische Betreuung durch eine zertifizierte Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt
  • Regelmäßige BetriebsbegehungenBeurteilung von Arbeitsbedingungen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Erstellung von Flucht und RettungsplänenSchulung von Mitarbeitern
  • Organisation des ArbeitsschutzausschussesAufdeckung von Gefahrenpotenzialen
  • Brandschutzberatung
  • Beratung zu Notfallausstattungen und persönlichen Schutzausrüstungen
  • Organisation der betrieblichen NotfallmaßnahmenUnterweisung der Mitarbeiter
  • Bearbeitung des Unfallwesens
  • Kontakte zu zuständigen Behörden und BerufsgenossenschaftenVermittlung von betriebsärztlichen Leistungen
  • Sonderaufgaben wie Lärmmessungen, Erstellung von Ex-Schutzdokumenten u.v.m.
Faxangebot Arbeitssicherheit
Angebot Arbeitssicherheit.pdf
PDF-Dokument [29.2 KB]